Freestyle-Fun im Snowpark Kitzsteinhorn

Ob Markus Keller, Marc Swoboda, Terje Haakonsen oder Pat Moore: Der Snowpark Kitzsteinhorn lockt jedes Jahr Snowboard-Größen und Freestyle-Fans aus der ganzen Welt auf den Gletscher. Kickers, Rails und Obstacles in allen Variationen und natürlich die größte Superpipe in ganz Österreich sorgen für Höhenflüge und Herzklopfen bei den Shreddern.

Spannende Sessions, internationale Events und die spitzenmäßige Shapecrew machen den Snowpark Kitzsteinhorn zum ultimativen Playground in den Alpen. Der Central Park ist der Place to be für Könner und Pros. Doch auch Einsteiger und Kids kommen im Snowpark Kitzsteinhorn nicht zu kurz: Sie finden im Glacier Park und vor allem im Easy Park die passenden Lines. Hast Du Lust auf Freestyle-Fun am Kitzsteinhorn Gletscher? Dann klick gleich auf den folgenden Link:

Freestyle Privatlehrer buchen

Freeride XXL am Kitzsteinhorn Gletscher

Wenn’s ums Freeriden geht, ist das Kitzsteinhorn eine der Top-Adressen in den Alpen. Powder-Felder, Cliff-Drops, Top-Lines, Natural-Halfpipes und spektakuläre Runs: Der Gletscher bei Zell am See bietet alles, was sich Freerider wünschen.

Und das Beste? Für alle Powder-Fans und die, die es werden wollen, gibt’s den Freeride Monday. Hier bekommt Ihr wichtige Profi-Tipps rund ums Freeriden. Obendrein könnt Ihr im Lawinensuchfeld gleich neben dem ICE CAMP von Audi Quattro hautnah erleben, worauf es in Sachen Sicherheit abseits der markierten Pisten wirklich ankommt. Also, gleich auf den Link unten klicken und alles über Freeride XXL am Kitzsteinhorn Gletscher erfahren:

Freeride Monday Privatlehrer buchen

Online-Rabatt auf alle Kurse!

Für Online-Bucher gibt es tolle Rabatte auf alle Ski- und Snowboardkurse. Da heißt es: Schnell sein und Plätze reservieren.

Jetzt buchen & Sparpreis sichern!